High-Speed Druckspendesystem SLX 924

Drucken und Applizieren bei bis zu 70 m/min ohne Applikator

Das neue High-Speed Druckspendesystem SLX 924 von SCHLEUTER

Im Durchlauf werden Kartons, Trays, Gebinde etc. mit einem aktuell gedruckten Etikett versehen. Durch die Schlaufensteuerung können die aktuell gedruckten Etiketten mit bis zu 70 m/min direkt im Wipe On Verfahren auf das Produkt gespendet werden. Dadurch ist es so betriebssicher und es können auch sehr lange Etiketten, bis zu 600 mm verarbeitet werden. Und das ganze ohne  Applikatoren, Stempel oder Blasdüsen und damit auch ohne Druckluft.

Unbedruckte Teile im Etikett erkennt das System und hält dort das Farbband an, das spart bares Geld. Ebenso die Farbbandlänge von bis zu 1.000 m und Etikettenrollen mit einem Durchmesser von 300 mm, optional 400 mm denn das spart Rüstzeiten.

Schleuter projektiert und realisiert seit mehr als 85 Jahren Maschinen und Anlagen mit Schwerpunkt Etikettiertechnik für die Dekorations- und Informations-etikettierung. Neben Standardmaschinen konstruieren erfahrene Techniker und Ingenieure maßgeschneiderte Komplettlösungen inkl. Produkthandling und Softwarelösungen.

Technische Daten

  • Etikettierung im Durchlauf, ohne Applikatoren
  • Avery Dennison Druckmodul mit moderner Near Edge Technik
  • Siemens S7 Steuerung
  • Produktgeschwindigkeiten bis 70 m / min.
  • Genauigkeit: +/- 0,5 mm an der Spendekante
  • 1.000 m Farbbandlänge
  • Rollendurchmesser 300 mm ( optional 400mm )
  • Max. Etikettenlänge 500 mm
  • Selbstreinigender Druckkopf
  • Automatische Dotkontrolle
  • Schnellwechselsystem ohne Werkzeug
  • Farbbandsparautomatik Standard
  • RFID-fähig
  • RFID-Chip Ausweichautomatik
  • Sick Barcodescanner optional

Sie haben noch Fragen?
Ihr Ansprechpartner: Andreas Seils +49 (0)4533 – 798043